You are currently viewing Yak Straccetti mit Rüäbli und Salat

Yak Straccetti mit Rüäbli und Salat

Etwas leichtes zum schnell geniessen…

Zutaten:

  • Yak Filet (ca. 150g / Pers.)
  • Rüäbli (Karotten)
  • Salat
  • Zwiebeln
  • Bouillon
  • Öl
  • Aceto Balsamico
  • Helvetic Barbeque Salt n Pepper Rub

Zuerst bereitest du die Karotten zu. Dazu viertelst du die Rüäbli der Länge nach in vier gleich grosse Stücke. Die Stücke kannst du nach Belieben noch halbieren. Nun schälst du die Zwiebel und halbiert sie. Danach kannst du die Hälften in breite Streifen schneiden.

Mit einwenig Öl lässt du die Rüäbli und die Zwiebeln mit einem Esslöffel Bouillon anschwitzen, löschst alles etwas Wasser ab und lässt die Rüäbli bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen.

Nun schneidest du das Yak Filet in ca. Zentimeter breite Streifen. Die Streifen lässt du in der Pfanne oder auf dem Grill auf allen Seiten anbraten und würzt sie mit unserem Helvetic Barbeque Salt n Pepper Rub.

Jetzt nur noch den Salat anrichten, die Straccetti mit dem Gemüse auf den Salat geben und mit Öl und Aceto beträufeln. Optional noch Salatgewürz bestreuen…

… e Guete!

Kommentar verfassen