#image_title

Rauchige Apfel-Tarte im Smoker

Heute entführen wir euch in die Welt der süßen BBQ-Genüsse mit einer köstlichen rauchigen Apfel-Tarte. Dieses Rezept kombiniert die fruchtige Frische von Äpfeln mit dem einzigartigen Aroma des Smokers – ein perfektes Dessert für jede Grillparty. Lasst uns direkt loslegen!

Zutaten für die Apfel-Tarte:

  • 1 Rolle Blätterteig oder Mürbeteig
  • 3-4 Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Eier
  • 200 ml Sahne
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Butter, geschmolzen

Zubereitung:

1. Vorbereitung des Smokers:
Heize den Smoker auf ca. 180°C vor. Aromatische Holzchips wie Apfelholz eignen sich hervorragend, um den Geschmack der Apfel-Tarte zu intensivieren.

2. Teig vorbereiten:
Rolle den Blätterteig oder Mürbeteig aus und lege ihn in eine gefettete Tarte-Form. Drücke den Teig gut an den Rand und schneide überschüssigen Teig ab. Achte darauf, dass der Teig gleichmäßig verteilt ist, damit die Tarte schön gleichmäßig backt.

3. Äpfel vorbereiten:
Schneide die Äpfel in dünne Scheiben und verteile sie gleichmäßig auf dem Teigboden. Wähle Äpfel, die eine gute Balance zwischen Süße und Säure bieten – das sorgt für einen ausgewogenen Geschmack.

4. Füllung zubereiten:
In einer Schüssel die Eier, Sahne, Milch, Zucker, Zimt und Salz gut verquirlen. Diese Mischung gleichmäßig über die Äpfel gießen. Die Zimt-Note verleiht der Tarte eine warme, würzige Note, die perfekt zu den Äpfeln passt.

5. Backen im Smoker:
Stelle die Tarte in den vorgeheizten Smoker und backe sie für ca. 35-40 Minuten, bis die Füllung gestockt und der Teig goldbraun ist. Halte die Temperatur im Smoker konstant, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten. Der Rauch verleiht der Tarte ein unwiderstehliches Aroma, das du so aus dem Ofen nicht bekommst.

6. Servieren:
Lasse die Tarte etwas abkühlen, bevor du sie aus der Form nimmst. Serviere sie lauwarm oder kalt, eventuell mit einer Kugel Vanilleeis oder einem Klecks Schlagsahne. Ein wahrer Genuss für die Sinne!

Tipps für die perfekte Apfel-Tarte aus dem Smoker:

  • Achte darauf, dass die Temperatur im Smoker konstant bleibt, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten.
  • Du kannst die Tarte auch mit einem Hauch Muskatnuss oder Kardamom verfeinern, um dem Ganzen eine besondere Note zu geben.
  • Experimentiere mit verschiedenen Apfelsorten, um deine perfekte Mischung zu finden.

Erlebe den einzigartigen Geschmack dieser rauchigen Apfel-Tarte, perfekt für jeden BBQ-Liebhaber. Diese süße Köstlichkeit wird deine Gäste begeistern und für unvergessliche Momente sorgen.

Für weitere inspirierende Rezepte und hochwertige BBQ-Produkte, besuche Helvetic Barbecue. Lass dich von unserer Leidenschaft für BBQ anstecken und werde zum Grillmeister!

E Guätä!

Schreibe einen Kommentar