You are currently viewing Smoked salmon with crispy skin and balsamic asparagus

Smoked salmon with crispy skin and balsamic asparagus


Entfache deine Leidenschaft fürs Räuchern mit diesem unwiderstehlichen Smoker-Rezept. Wir vereinen das Beste aus zwei Welten: zarten Lachs mit knuspriger Haut und aromatisch geräucherten Spargel, verfeinert mit einer Glaze aus Aceto Balsamico Crema. Mit dem Salt-n-Pepper Rub von Helvetic Barbeque gibst du dem Gericht eine schweizerische Note. Dieses Rezept ist perfekt für dein nächstes Gartenfest oder einen gemütlichen Abend mit Freunden. Zünde den Smoker an und bereite dich auf ein Geschmackserlebnis vor, das in Erinnerung bleibt!

Zutaten:

  • 2 Lachsfilets mit Haut, für das perfekte BBQ mit Fisch
  • 2 EL Salt-n-Pepper Rub von Helvetic Barbeque, für authentischen Geschmack
  • 4 EL bestes Olivenöl
  • 2 frische Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 500 g frischer grüner Spargel, der Star auf jedem Grill im Frühling
  • 10-12 dünne Speckstreifen, für den extra Crunch
  • Hochwertige Aceto Balsamico Crema, zum Beträufeln

Zubereitung:

  1. Bereite deinen Smoker für eine indirekte Hitze vor und lasse ihn auf eine mittlere Temperatur kommen.
  2. Wasche den Lachs und tupfe ihn trocken. Die Hautseite vorsichtig kreuzweise einschneiden, damit die Aromen besser eindringen.
  3. Vermische in einer Schale das Olivenöl mit dem Salt-n-Pepper Rub von Helvetic Barbeque und dem gehackten Knoblauch. Reibe die Fleischseite der Lachsfilets mit dieser Mischung ein, um sie geschmacklich zu intensivieren.
  4. Nimm den grünen Spargel und schneide die holzigen Enden ab. Umwickle jede Spargelportion mit Speckstreifen, beträufele sie mit Olivenöl und verleihe ihnen mit dem Salt-n-Pepper Rub den letzten Schliff.
  5. Platziere den Spargel und den Lachs im Smoker. Räuchere den Lachs mit der Hautseite nach unten, bis diese herrlich knusprig ist (etwa 15-20 Minuten), und lasse den Spargel schön rauchig werden (ca. 20-25 Minuten).
  6. Kurz vor dem Servieren den Spargel mit einem Schuss Aceto Balsamico Crema vollenden.

Präsentationstipps:
Serviere dieses BBQ-Highlight auf einem rustikalen Holzbrett und garniere es mit frischen Kräutern aus dem Garten. Ein Glas gekühlter Weißwein rundet das sommerliche Grillvergnügen perfekt ab.

E Guätä!

Leave a Reply