Oster Gitzi vom Grill

Gitzi Grill ist ein traditionelles Gericht aus der Schweiz, bei dem ein ganzes Zicklein am Spieß gegrillt wird. Hier ist ein Rezept, das du ausprobieren kannst:

Zutaten:

  • 1 ganzes Gitzi „Zicklein“ (ca. 3-4 kg)
  • 3-4 Knoblauchzehen, gehackt
  • Helvetic Barbeque Salt-n-Pepper Rub
  • 2 EL frischer Thymian, gehackt
  • 2 EL frischer Rosmarin, gehackt
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • Holzkohle oder Gasgrill

Anleitung:

E Guätä!

  1. Das Gitzi waschen und trocken tupfen.
  2. In einer Schüssel Helvetic Barbeque Salt-n-Pepper Rub, Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Zitronenscheiben vermischen und etwas Olivenöl hinzufügen.
  3. Das Ganze Gitzi mit der Paste einreiben.
  4. Den Grill vorheizen und die Holzkohle auf eine Seite des Grills schieben, bei einem Gasgrill nur eine Seite einschalten oder einen Pellet Smoker bzw. Smoker verwenden (indirektes Grillen).
  5. Das Gitzi auf der anderen Seite des Grills über indirekter Hitze grillen, indem es auf die ausgeschalteten oder kohlefreien Seite des Grills gelegt wird. Das Zicklein alle 20-30 Minuten wenden und mit Paste oder Oliven bepinseln, um es saftig zu halten.
  6. Das Gitzi ca. 3-4 Stunden grillen oder bis die Kerntemperatur des Fleisches bei 70-75°C liegt.
  7. Das Gitzi auf einem Schneidebrett ruhen lassen, bevor es in Portionen geschnitten und serviert wird.

Als Beilage könnt ihr das übliche wie Härdöpfel (Kartoffeln), Salat, Gemüse, etc. verwenden. Was sich sehr empfiehlt ist Grill Gemüse. Hier zu kannst du unter anderem Peperoni, Zucchetti, Zwiebeln, Rüäbli, etc. in einen Bräter legen ein 5dl Bier darüber giessen und direkt ab Schritt 5. unter dem Fleisch in den Grill / Smoker legen…

Ä Guätä

Schreibe einen Kommentar