Rauchiger César Salat vom Smoker

Entdecke unser Rezept für einen köstlichen César Salat vom Smoker! Mit rauchigen Aromen und frischen Zutaten ist dieser Salat ein wahrer Genuss. Lass dich von unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung inspirieren und erfahre, wie du den César Salat vom Smoker zubereiten kannst. Jetzt ist es an der Zeit, den Smoker anzufeuern und den rauchigen César Salat zuzubereiten!

Zutaten:

  • Hol dir 2 Pouletbrustfilets.
  • Eine Packung Speckwürfeli
  • Nimm einen frischen Römer-Salat.
  • Besorge dir 1 Tasse Brotwürfel.
  • Du benötigst auch 1/2 Tasse frisch geriebenen Parmesan.
  • Stelle sicher, dass du 1/2 Tasse hochwertiges Olivenöl hast.
  • Hacke 2 Knoblauchzehen fein.
  • Presse den Saft einer frischen Zitrone aus.
  • Hol dir 1 TL Worcestershire-Sauce.
  • Ein Bund Schnittlauch
  • Vergiss nicht 1 TL Dijon-Senf.
  • Helvetic Barbeque Salt-n-Pepper RUB

Anleitung:

  1. Lass uns den Smoker auf 180°C vorheizen, damit wir die Pouletbrustfilets Grillen können.
  2. Wasche den frischen Römer-Salat gründlich und schneide ihn in zwei Stücke.
  3. Leg die Römersalat Hälften mit der Schnittseite auf den Rost.
  4. Nun die Speckwürfel auf den Grill (wir empfehlen eine Gusseisenpfanne).
  5. Tauche die Brotwürfel im Olivenöl und würze sie mit Helvetic Barbeque Salt-n-Pepper RUB und leg diese ebenfalls auf den Grill bis sie kross sind.
  6. Leg den Römer Salat nun kurz auf den Grill zu den Pouletbrustfilets bis die äusseren Blätter gegrillt aber nicht schwarz sind.
  7. Nimm den Brotwürfel und den Römer Salat vom Grill und leg die ganze Salat Hälfte auf einen Teller.
  8. Für das Dressing nehmen wir das hochwertige Olivenöl und mischen es mit dem gehackten Knoblauch, dem Zitronensaft, der Worcestershire-Sauce und dem Dijon-Senf. Schmecke es mit Helvetic Barbeque Salt-n-Pepper RUB ab.
  9. Nun nehmen wir das Pouletbrustfilet vom Grill (Kerntemperatur 65 Grad), lassen es kurz ruhen und schneiden es in Streifen und legen es auf den Römer Salat.
  10. Jetzt fügen wir die knusprigen Speckwürfel, die krossen Brotwürfel und den frisch geriebenen Parmesan hinzu.
  11. Schneide nun den Schnittlauch und streue ihn über den Salat und Giessen das köstliche Dressing über den Salat.
  12. Nun bist du bereit, den rauchigen César Salat vom Smoker zu genießen!

PS: Bei der Vegi Variante kannst du den Speck weglassen und das Pouletbrustfilet durch BBQ Tofu ersetzen.

E Guätä!

Schreibe einen Kommentar